Puerto Rico 1897: Kulturell korrekte Neuauflage des Brettspielklassikers?

Ravensburger hat das Kinderbuch Der junge Häuptling Winnetou zurückgezogen, weil es Gefühle anderer verletzt habe. Bei Puerto Rico ging der Verlag einen anderen Weg. Er überabeitete das Brettspiel mit Kulturberaterinnen und -beratern. Jetzt spielt es nicht mehr in der Kolonialzeit, sondern 1897. Wir haben uns das Spiel angeschaut und neue Gebäude sowie alte Bekannte entdeckt: Die braunen Arbeiter sind zurück.

Weiterlesen

Tag der Brettspielkritik 2022: „Dilettantismus verhindert bessere Brettspielkritiken“

„Es mangelt dem Brettspieljournalismus an Professionalisierung“, sagt spielbox-Chefredakteur Andreas Becker. Woran liegt das? Und wie könnte sich das ändern? Mögliche Antworten auf diese und andere Fragen gab Becker in seinem Vortrag, der den Tag der Brettspielkritik 2022 eröffnete. Eine Dokumentation zum Nachlesen.

Weiterlesen

„Erwartungsgemäß hat Pandemie den Kinderspielsektor eingeholt“

„In den letzten beiden Jahren gab es im Zuge der Pandemie erhebliche Veränderungen“, schreiben Harald Schrapers und Christoph Schlewinski in ihrem Kommentar zum Spielejahrgang 2022. Laut dem Spiel-des-Jahres-Jury-Vorsitzenden und dem Koordinator der Kinderspiel-Jury habe die Pandemie jedoch unterschiedliche Auswirkungen auf den aktuellen Jahrgang – je nachdem ob man auf das Spiel, das Kennerspiel oder das Kinderspiel des Jahres blicke.

Weiterlesen