Drachenväter: Die Geburt der virtuellen Welt

Millionen Menschen spielen “World of Warcraft”, “Eve Online” oder “Farmville”. Diese Abenteuer in virtuellen Welten gehen zurück auf “Dungeons & Dragons”, das erste wirklich bekannte Rollenspiel der Welt. In dem Buch “Drachenväter” erzählen Konrad Lischka und Thomas Hillenbrand die Geschichte dieser Spiele. Hier der Vortrag der Autoren über ihr Buch, den sie auf der Re:publica 2014 gehalten haben.


Hinweis: Der Beitrag erschien 2014 auf dem YouTube-Kanal der Re:publica.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar