Harald Lieske ohne Worte

Jeden Samstag erscheint im Magazin der Süddeutschen Zeitung ein Interview ohne Worte. Sportler, Politiker und Künstler lassen sich fotografieren und beantworten mit den Bildern die Fragen. Wir haben uns davon inspirieren lassen. In der Reihe “Ohne Worte” beantworten Illustratoren und Grafiker von Gesellschaftsspielen unsere Fragen mit Zeichnungen. Heute: Harald Lieske.


Sie sind der Hausgrafiker von 2F-Spiele: Welchen Grünton mögen Sie besonders?

Illustration: Harald Lieske

Sie sind nicht nur Illustrator, sondern auch Musiker. Wie sieht es aus, wenn Sie auf der Bühne stehen?

Illustration: Harald Lieske

Lascaux wird auch als die „Sixtinische Kapelle der Frühzeit“ bezeichnet. Sie haben das gleichnamige Spiel gestaltet. Wie zeichnet man heute Höhlenmalereien aus der Steinzeit?

Illustration: Harald Lieske

Ihr Kollege Franz Vohwinkel hat die Originalausgabe von Puerto Rico illustriert, sie die Neuauflage. Wie schwer ist es ihnen gefallen die ursprünglichen Illustrationen eines Kollegen zu modernisieren?

Illustration: Harald Lieske

Apropos Kollegen: Unter Spieleautoren und -redakteuren herrscht oft eine freundschaftliche Atmosphäre. Unter Illustratoren auch?

Illustration: Harald Lieske

Sie mögen Science-Fiction. Welche Erfindung aus der Zukunft würde uns heute das Leben erleichtern.

Illustration: Harald Lieske

Sie lieben ihren Beruf, würden ihn aber nicht unbedingt weiterempfehlen. Weshalb?

Illustration: Harald Lieske

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar